Sonntag, 13. April 2014

Doch wieder bloggen

Ich hatte vor einigen Jahren schon mal eine ganze Weile gebloggt und es hatte mir auch wirklich Spaß gemacht, aber aus verschiedenen Gründen ist es dann "eingeschlafen". Vor kurzem habe ich dann durch Zufall einen Blog entdeckt, den ich absolut klasse finde und seitdem auch regelmäßig lese. Und irgendwie hat mir das dann Lust gemacht, wieder über mich und mein Leben zu schreiben, denn inzwischen läuft mein Leben so positiv, dass ich denke, dass ich über viele schöne Dinge und Erlebnisse schreiben kann und es vielleicht auch einigen Menschen Spaß machen würde, darüber zu lesen.


Ich habe vor über Dinge, die ich erlebe, mache, tue, was mich bewegt usw., also z. B. über meine Hobbies, aber auch ganz profane Dinge zu schreiben. Was die profanen Dinge betrifft, werde ich mich natürlich bemühen, dies auf möglichst amüsante Art und Weise zu tun! ; ) Ich habe auch vor, des öfteren Fotos zu posten, allerdings hab ich es nicht so mit dem fotografieren, aber das wird schon.



Als allererstes muss ich aber definitiv dafür sorgen, dass mein Blog überhaupt von irgendwelchen Menschen entdeckt wird bzw. werden kann. Deshalb spar' ich mir auch erst mal Sätze wie: "Danke für's vorbei schauen", "Einen schönen Sonntag" und was da sonst noch alles so gibt, weil es vielleicht ja eh keiner liest. Neeeiiiin, ich bin nicht pessimistisch ich bin einfach nur realistisch! ; )



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Template by BloggerCandy.com