Donnerstag, 1. Mai 2014

Alles umgeschmissen

Tja, das zu den "Akten" legen hat einfach nicht klappen wollen. Ich wollte immer noch unbedingt eine "Plattform", wo auch meine Posts angezeigt werden und zwar automatisch und nicht indem ich sie umständlich kopieren muss! Obwohl mir inzwischen klar wurde, dass ich vielleicht einfach nur zu ungeduldig war (denn wenn ich es richtig verstanden habe, kann es wohl bis zu 14 Tagen dauern, bis die Verknüpfung vollständig funktioniert), habe ich das Ganze noch mal überdacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass für mich ein Google+ -Profil doch vollkommen ausreichend ist, zumal ich noch eine Facebook-Seite, einen Twitteraccount habe und auch bei Pinterest bin. Deshalb habe ich die Google+ - Seite (mal wieder) gelöscht und habe meinen Blog mit meinem Google+ - Profil verlinkt, dort erscheinen die Posts ja automatisch, so wie ich es haben möchte. Ich habe dort den Anzeige-Namen als Jeannette-Christin Weixler belassen, aber in Klammern gesetzt den Namen meines Blogs dazu genommen. Da ich ja eine "Über mich"-Seite und auch einen Link zu meinem Profil habe, habe ich das Profil-Gadget einfach gelöscht. Ich hätte zwar gern ein Foto, dass man anklickt und dann auf die "Über mich"-Seite kommt, aber ich denke, dazu braucht man HTML und das kann ich eben nicht. Allerdings habe ich eine Idee, wie ich es trotzdem hinbekommen kann, aber mal schauen, ob das überhaupt geht. Wenn's funktioniert, werde ich hier beschreiben, wie ich's hinbekommen habe. 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Template by BloggerCandy.com