Donnerstag, 1. Mai 2014

Mut zum Trash

Ich gebe gerne zu, dass ich sehr gerne TV schaue und nicht nur anspruchsvolle Sendungen. Warum auch nicht?! Klar, es spielt für manche Mitmenschen schon eine nicht unbedeutende Rolle, was sich die anderen Menschen im TV anschauen, um sie auf ein bestimmtes Niveau einzustufen. Man kennt ja z. B. den Begriff Hartz 4- TV. Deshalb traut man sich ja schon gar nicht mehr zu erwähnen, dass man ab und zu "Verklag mich doch"  oder vergleichbares schaut. Ich finde, man kann auch ruhig mal etwas weniger bis gar nicht anspruchsvolles anschauen, ohne komplett dumm zu sein oder  es zu werden. Ich denke nämlich, unsere Köpfe rauchen doch sowieso schon genug in dieser schnelllebigen Zeit, wo so viel von uns Menschen erwartet wird. Da muss man sich doch nicht ausschließlich Sendungen oder Filme anschauen, bei denen man 60 Minuten nach ihrem Ende noch überlegt, was sie einem eigentlich sagen wollten!!! Eines ist aber ganz klar: TV schauen sollte auf keinen Fall, die einzige oder permanente Hauptbeschäftigung sein!!!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Template by BloggerCandy.com