Sonntag, 29. März 2015

Böses Erwachen

und zwar grad noch rechtzeitig! Ich habe bis jetzt nur ein einfaches Schneidlineal besessen und das Arbeiten damit war für mich unbefriedigend und es war schon einige Zeit klar, dass ich dringend einen Papierschneider brauche, aber es war einfach kein Budget dafür da und so hab' ich's auf die "lange Bank" geschoben. Vor einigen Tagen ist mir dann auch noch mein Schneidlineal runtergefallen und so kaputt gegangen, dass es unbenutzbar ist; also ist's noch dringender.

Nun ist es so, dass ich ebenfalls dringend ein Falzbrett benötige und da ich immer auf's Geld achte und das auch muss, habe ich mir gedacht beides in einem wäre natürlich super! Gibt's auch von "W r Memorykeepers". Ich wollte ihn also nächste Woche bestellen und hatte mich schon total darauf gefreut, dann endlich vernünftig arbeiten zu können!!!

Heute Vormittag habe ich dann auf dem Blog von danipeuss das Produktvideo zum Thema Papierschneider gesehen, bei dem auch der von mir favorisierte Trimmer vorgestellt wurde. Und der hat leider - jedenfalls für mich - einen großen Haken: es gibt nur eine Inch-Skala und ich arbeite fast ausschließlich mit cm! Ich war bis dahin fest davon überzeugt, dass  er auch eine CM-Skala hat, weil ich dachte, ich hätte das irgendwo gelesen. Wie auch immer, er kommt deshalb nicht mehr in Frage, denn ich habe ehrlich gesagt keine Lust, alles umständlich umzurechnen!  Ich werde mir nun den " Xcut - xtrim light - Rotary Trimmer 12" " (er wird in dem Video auch vorgestellt) bestellen, denn er hat sogar Inch- und CM-Skalen und das metrische Falzbrett von Scor-Pal bestellen ( das kostet schon genauso wie der Trimmer mit Falzbrett von "W r M", allerdings ist der Xcut-Trimmer sehr günstig).

Ich bin total froh, dass ich dieses Video geschaut habe, denn sonst wäre ich sicher total enttäuscht gewesen, wenn der Trimmer angekommen wäre! So gebe ich zwar viel mehr Geld als geplant aus, kann aber vernünftig arbeiten!!!


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Template by BloggerCandy.com